Tarifpolitik

Die Tarifautonomie ist eine tragende Säule der Sozialen Marktwirtschaft. Tarifpolitik gehört somit zum Aufgabenfeld des VWT. Als Dachverband schließt der VWT selbst keine Tarifverträge, er beobachtet aber die landes- und bundesweite tarifpolitische Entwicklung seiner Branchenverbände.

Der VWT tritt für moderne, flexible Branchentarifverträge ein, deren Regulierungsniveau weiter zurückgeführt werden soll, um den Unternehmen betriebliche Gestaltungsspielräume für ergänzende und ausfüllende Regelungen zu eröffnen, die auf echte ökonomische Mindestbedingungen für Unternehmen orientieren.

Wir sehen unsere Aufgabe darin, zur Verbesserung der Arbeitsbeziehungen und Anpassung der Arbeitsbedingungen, sowohl der tarifgebundenen als auch nichttarifgebundenen Unternehmen, beizutragen.

Hierzu werden wir auch weiter bei den Tarifpartnern um die Einsicht werben, dass zur Sicherung von Beschäftigung die weitere Modernisierung der Flächentarifverträge unumgänglich ist.


Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren