Ausbildungsarbeitskreis der Verbandsvertreter und Bildungsfirmen

Der Ausbildungsarbeitskreis der Verbandsvertreter und Bildungsfirmen hat sich als festes Forum für die vielfältigen ausbildungsrelevanten Themen und Fragestellungen etabliert. Er ist eine Plattform für den Erfahrungsaustausch der Ausbildungsverantwortlichen in den Unternehmen und Verbänden untereinander und definiert sich durch einen offenen Mitgliederkreis.

Die Treffen des Ausbildungsarbeitskreises der Verbandsvertreter und Bildungsfirmen finden jährlich statt, wobei die Veranstaltungen regelmäßig auch bei einem Mitgliedsverband geplant werden.

Themenschwerpunkte vergangener Treffen waren bisher u.a.:

  • Ausbildungsstatistik und Diskussionsrunden zur Ausbildungssituation bei unseren Mitgliedern
  • Ergebnisse der Unternehmensumfragen zur Berufsausbildung
  • Aktuelle Neuordnungsverfahren und neue Berufsprofile im Metallbereich
  • Fachkräftemangel und Ausbildungsreife
  • M+E-Berufsinformationen
  • juristische Fachvorträge zu "Ausbildung und Arbeitsrecht" bei jedem Treffen
  • Profilierung der Regelschulen
  • Inklusion in der Berufsausbildung
  • Ausländische Auszubildende
  • Studienabbrecher und duale Berufsausbildung
  • Nachwuchsgewinnung und Ausbildungsplatzmarketing
  • Positionierung einer Arbeitgebermarke
  • Digitalisierung in der Berufsausbildung
  • Nachhaltigkeit in der Berufsausbildung

Die Veranstaltungen werden regelmäßig durch Fachvorträge externer Experten bereichert.


Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren