M+E-Tarifrunde 2020

Die kommende Tarifrunde ist keine Routine

Die Metall- und Elektroindustrie hat neben der Rezession mit Digitalisierung und E-Mobilität einen doppelten Strukturwandel zu bewältigen, der jedes Unternehmen trifft. Dafür muss jedes Unternehmen kräftig investieren. Das Geld für diese Investitionen muss erst einmal verdient werden und im Unternehmen bleiben dürfen. Das ist in einer Rezession naturgemäß schwieriger.

Die kommende Tarifrunde ist keine Routine. Der doppelte Strukturwandel mit Digitalisierung und Mobilität gelingt nur im kompromissbereiten Dialog, statt auf beiden Seiten nach Schema F zu verfahren. Wenn das Geld für notwendige Investitionen verdient ist, ist es langfristig sinnvoll im Unternehmen angelegt. Nicht nur die Inhalte jüngerer Tarifrunden werden von vielen Unternehmen kritisch gesehen, auch die Art und Weise wie sie zustande kommen. Auch deshalb ist die kommende Tarifrunde eine besondere. Es muss gelingen, dass Unternehmen und Beschäftigte Tarifverträge weiter als sinnvolles Instrument für die Arbeitswelt von morgen sehen. Die Arbeitswelt der Zukunft können wir nur gemeinsam gestalten.

Die Situation bei vielen Arbeitgebern ist angespannt. Das betrifft Inhalte und Art und Weise des Umgangs der Tarifparteien miteinander. Es geht darum, dass der Flächentarif erhalten bleibt und am besten gestärkt wird. Das gelingt nur, wenn beide Seiten die Vorteile sehen. Etwas Neues Tragfähiges für Unternehmen und Beschäftigte kann nur im Dialog und mit Augenmaß entstehen.

Für die kommende Tarifrunde wird eine M+E-App zur Verfügung stehen. Details und Zugangsdaten lassen wir Ihnen im Februar zukommen. Derzeit ist die App noch in Arbeit.

Weitere Informationen:
https://www.gesamtmetall.de/aktuell/pressemitteilungen/me-branche-bleibt-das-gesamte-jahr-2019-der-rezession

http://www.weiterdenker.me
 


 

 

  

 

 

 

 

 



zurück  |   Seite drucken  |   Seitenanfang
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren