Stefan Tofote in den Vorstand des VMET aufgenommen

"Ich freue mich über das mir entgegengebrachte Vertrauen und bringe die Erfahrungen als langjähriger Personalleiter gern ein", sagte Stefan Tofote zu seiner neuen Aufgabe im VMET.
12/03/2020

Medieninformation

Stefan Tofote in den Vorstand des Verbandes der Metall- und Elektro-Industrie in Thüringen e.V. aufgenommen

Stefan Tofote, Personalleiter der Viega Holding GmbH & Co. KG in Großheringen und Attendorn (Hauptsitz in Nordrhein-Westfalen), wurde einstimmig vom Vorstand in diesen aufgenommen.

Der VMET vertritt die Interessen der flächentarifgebundenen Firmen der Metall- und Elektroindustrie in Thüringen. Der Vorstand besteht aus ehrenamtlichen Mitgliedern des VMET, die aus verschiedenen Thüringer Firmen kommen. Eine seiner wesentlichen Aufgaben besteht in der Führung von Tarifverhandlungen und der Bestellung des Verhandlungsführers.

"Ich freue mich über das mir entgegengebrachte Vertrauen und bringe die Erfahrungen als langjähriger Personalleiter gern ein", sagte Stefan Tofote zu seiner neuen Aufgabe im VMET.
Der studierte Diplom-Kaufmann verfügt über 28 Jahre Berufserfahrung als Personalleiter und ist seit elf Jahren bei der Viega Holding GmbH & Co. KG beschäftigt, ein Metallunternehmen mit 4.700 Beschäftigten, das zu den Weltmarktführern von Installationstechnik, unter anderem für Rohrleitungen, Spül- und Entwässerungstechnik, zählt. Stefan Tofote verantwortet auch die Bereiche Zeitwirtschaft und Abrechnung. In Großheringen beschäftigt das Unternehmen 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und zählt zu den größten Arbeitgebern der Region, der sich auch für soziale Belange, wie zum Beispiel Kindertageseinrichtungen, einsetzt. Stefan Tofote ist verheiratet und hat einen Sohn.

Dr. Ute Zacharias
Verbandssprecherin
T 0361 6759-153
M 0173 8899743




zurück  |   Seite drucken  |   Seitenanfang
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren