Rückblick: DIE STILLE REVOLUTION

Der Kinofilm zum Kulturwandel in der Arbeitswelt mit anschließender Podiumsdiskussion.
  
Beginn: 02/21/2019 06:00:00 Uhr
Dauer: bis ca. 21:00 Uhr
Veranstalter: VWT e.V., Thüringer Kooperationspartner
Veranstaltungsort: Cineplex Gotha
PLZ: 99867
Ort: Gotha
Straße und Nummer: Gartenstraße 31
  

"Die Basis unserer Existenz ist Wirtschaftlichkeit, doch Wirtschaftlichkeit ist nicht der Sinn unserer Existenz", sagt der Unternehmer Bodo Jansen in dem Film "Die stille Revolution", ein Film zum Kulturwandel in der Arbeitswelt, der am gestrigen Donnerstag im Gothaer Kino Cineplex vor mehr als einhundert Thüringer Unternehmerinnen und Unternehmern in einer gemeinsamen Veranstaltung vom Verband der Wirtschaft Thüringens, der Bundesagentur für Arbeit Gotha, der Firma Cedrus Coaching und Beratung und der Firma YourWay Finance gezeigt wurde.

Der Kulturwandel in der Arbeitswelt ist unaufhaltsam. Der Film "Die stille Revolution" gibt einen beeindruckenden Einblick am Beispiel des Unternehmers und Inhaber von Upstalboom, Bodo Jansen, der sich und sein Unternehmen komplett wandelte. Die neue Unternehmenskultur entstand gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Jenseits von Zahlen, Daten und Fakten und dennoch, ohne sie aus dem Blick zu verlieren, entwickelten sich im menschlichen Miteinander unglaubliche Ideen. Unerwartete Talente und Fähigkeiten wurden freigesetzt.

Zitate aus dem Film:

"Wir leben in einer Wissensgesellschaft. Der Mensch ist das Vermögen."
Wolf Lotter, Wirtschaftsjournalist

"Das Gefühl zu haben, ich bin am richtigen Ort. Damit hält man Spannungen besser aus."
Birgit Gebhardt, Trendforscherin

"Führung ist Unterstützung und Begleitung auf Augenhöhe."
Prof. Dr. Heike Bruch, Direktorin am Institut für Führung und Personalmanagement

Der Film regt zu Diskussion und Austausch an.

In der anschließenden Podiumsdiskussion sprachen Sebastian Schmidt, Upstalsboomer im Hotel Deichgraf; Ralf-Peter Kroschel, geschäftsführender Gesellschafter IWB Industrietechnik GmbH in Gotha; Dr. Wilfried Pinzl, Geschäftsführer EJOT GmbH & Co. KG in Tambach-Dietharz; René Schmidt, YourWay Finance in Gotha und Erfurt mit Attila Flöricke, Cedrus Coaching & Beratung GbR, über ihre Erfahrungen im Umgang mit Beschäftigten. Bei Upstalboom verdoppelte sich innerhalb von fünf Jahren der Umsatz und die Krankenquote sank von zehn auf zwei Prozent.

Fotos: VWT




zurück  |   Seite drucken  |   Seitenanfang
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren